modified on 17. Juni 2010 at 19:48 ••• 1.190 views

EURES Bodensee

Aus Bürgerwiki Bodensee

Wechseln zu: Navigation, Suche

EURES-BODENSEE ist eine der derzeit 22 EURES-Grenzpartnerschaften.

EURES Bodensee

EURES-BODENSEE fördert grenzüberschreitende beruflicher Mobilität durch individuelle Beratung, grenzüberschreitende Verbreitung von Stellenangeboten und -gesuchen und allgemeinen Informationen zu Lebens- und Arbeitsbedingungen im Nachbarland. Damit leistet die Grenzpartnerschaft einen Beitrag zur Schaffung eines homogenen Arbeitsmarktes und Förderung der Beschäftigung im Grenzraum durch gemeinschaftliche Projekte und Initiativen, gegenseitigen Austausch über die Entwicklungen auf den regionalen Arbeitsmärkten, Dialog zwischen Wirtschaft- und Sozialpartnern in Beschäftigungsfragen und mehr Transparenz bei beruflicher Bildung.

Zu EURES-BODENSEE gehören die öffentlichen Arbeitsverwaltungen aus den folgenden Kantonen und Bundesländern sowie Sozialpartnerorganisationen:

  1. Bundesland Vorarlberg
  2. Kanton Appenzell Ausserrhoden
  3. Kanton Appenzell Innerrhoden
  4. Kanton Schaffhausen
  5. Kanton St. Gallen
  6. Kanton Thurgau
  7. Kanton Zürich
  8. Agentur für Arbeit Kempten
  9. Agentur für Arbeit Konstanz
  10. Agentur für Arbeit Ravensburg
  11. Fürstentum Liechtenstein

Beobachterstatus haben

  1. Kanton Graubünden
  2. Agentur für Arbeit Memmingen
  3. Internationale Bodenseekonferenz


Literatur

Quellen und Verweise


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel EURES_Bodensee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.





Whos here now:   Members 0   Guests 1   Bots & Crawlers 0