modified on 10. November 2013 at 17:09 ••• 4.605 views

Friedrichshafen Meistershofen

Aus Bürgerwiki Bodensee

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Meistershofen

Meistershofen ist ein Ortsteil von Friedrichshafen am Bodensee.

Lage: Straßen, Wege und Plätze in Meistershofen

Gastronomie und Hotels

Bewohner

Die Bewohner von Meistershofen werden Meistershofener genannt.

Vereine

Folgende Vereine stammen aus Meistershofen:

Historische Ereignisse

  • 1255 wurde Meistershofen erstmals urkundlich erwähnt. Der Ritter Werner von Raderach verkaufte am 25. Oktober 1255 einen Hof zu Jettenhausen und ein kleines Gut in Oberailingen an das Kloster Kreuzlingen.
  • 1414 war die Deutschordenskommune Mainau im Besitz von Meistershofen.
  • 1812 gehörte Meistershofen zur Schultheißerei Hagendorn
  • 1838 Johann Daniel Georg von Memminger: Gemeinde Berg - Meisterhofen, in: Beschreibung des Oberamts Tettnang. Cotta, Stuttgart und Tübingen, S.135:
    • "Meisterhofen, ein aus 2 großen Höfen bestehender katholischer Weiler, an der Ach, mit 13 Einwohnern. Filial von Jettenhausen, vormals Kloster Löwenthalisch. Die Zehnten hat die Pfarrei Jettenhausen zu beziehen, welche auch Grundgefälle hat. In Meisterhofen ist eine Capelle zu St. Blasius, welche wegen ihrer alterthümlichen Bauart merkwürdig gefunden wird.“
  • Ab 1838 gehörte Meistershofen dann zur Gemeinde Berg.
  • 1850 war die Gemeinde Schnetzenhausen durch die Teilung der Gemeinde Berg gebildet worden. In ihr gingen Meistershofen zusammen mit Heiseloch, Jettenhausen und Waggershausen auf.
  • Am 1. April 1914 wurde ein Teil von Meistershofen gemeinsam mit Teilen von Jettenhausen und Waggershausen nach Friedrichshafen eingemeindet und zum 1. April 1937 folgte der Rest.
  • 1915 hatte Meistershofen 52 Einwohner.
  • 1922 wurde die Bahnstrecke Friedrichshafen–Oberteuringen der Teuringertal-Bahn (TTB) eröffnet, wobei Meistershofen einen Haltepunkt erhielt.
  • 1933 hatte Meistershofen mit der wachsenden Industrialisierung bereits 80 Einwohner.
  • 1935 wurden 261 Einwohner in Meistershofen gezählt.
  • Zum 1. April 1937 wurde auch der Rest von Meistershofen nach Friedrichshafen eingemeindet.
  • In den 1950er und 1960er Jahren wurde der Bahnbetrieb reduziert und schließlich ganz eingestellt.

Literatur

Quellen und Verweise





Whos here now:   Members 0   Guests 1   Bots & Crawlers 0