? Buchhornbrunnen – Bürgerwiki Bodensee
modified on 16. Oktober 2010 at 19:20 ••• 5.562 views

Buchhornbrunnen

Aus Bürgerwiki Bodensee

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Buchhornbrunnen befindet sich auf dem Adenauerplatz, direkt vor dem Rathaus. Er wurde vom Ehepaar Barbara und Gernot Rumpf entworfen und 2001 eingeweiht. Er erinnert an die Gründung der Stadt Friedrichshafen, die 1811 aus der Freien Reichsstadt Buchhorn, und dem Dorf und Kloster Hofen entstand.


Im Brunnen finden sich zahlreiche Anspielungen auf die Stadtgeschichte und die ortsansässige Industrie. Neben Symbolen der Buche (Bucheckern usw.), weist ein Motorblock auf die MTU (heute Tognum), ein Füllhorn voller Zahnräder auf die ZF hin.


An einer Seite des Brunnens tummeln sich zwei Mäuse, dies ist ein für das Ehepaar Rumpf typisches Kennzeichen. Daneben im Becken sitzt eine Buchecker, die rhythmisch Wasser verspritzt. Dies ist eine Anspielung auf die Anekdote vom Furzer von Buchhorn und erinnert an eine Begebenheit bei einem Besuch von Kaiser Friedrich III.

Bilder


Quellen und Verweise





Whos here now:   Members 0   Guests 1   Bots & Crawlers 0